Unterhalt auf Schloss Neu Falkenstein

Das Schloss befindet sich an einer herrlichen, jedoch sehr exponierten Lage nordöstlich von Balsthal über dem Weiler St. Wolfgang.
Im Auftrag der Stiftung Neu Falkenstein befreiten Mitarbeiter der Eidex GmbH diesen Hebst die Mauer des Bergfrieds vom Bewuchs. Sie kontrollierten die Oberfläche auf Risse, lose Steine und Löcher, um sie dann mit speziellem Mörtel wieder zu versiegeln.
Die Zusammenarbeit über mehrere Jahre mit den Mitarbeitern der ortsansässigen Baufirma hat sich bestens bewährt.
Das herrliche Herbstwetter, ohne dass ein Gewitter in Sicht war, liess die Arbeiten zügig voranschreiten. Solch ein Auftrag mitten in der freien Natur gehört sicher zu den Schönsten in unserer Branche.
So wird wenn möglich alle Jahre ein Abschnitt von Neu Falkenstein renoviert, um den stetigen Zerfall möglichst aufzuhalten.


zurück